Oct 02

Spielautomatenaufsteller ausbildung

spielautomatenaufsteller ausbildung

Termine und Online-Anmeldung für die Unterrichtung Automatenaufsteller. Downloads. Termine Unterrichtung Automatenaufsteller · Spielverordnung. Beratung und Service · Interessenvertretung · Ausbildung und Automatenaufsteller und Spielhallenbetreiber Wer beabsichtigt, eine Spielhalle zu betreiben, bedarf, soweit er auch Automatenaufsteller nach § 33c GewO ist, sowohl einer. Die Daten werden nicht mehr redaktionell gepflegt. Information zur Tätigkeit als Fachkraft - Automatenservice (PDF) · Information zur Ausbildung als Fachkraft. September eine IHK-Unterrichtung. Mai um Neue Aufsteller von Spielgeräten mit Gewinnmöglichkeiten benötigen seit dem 1. Wichtig ist, dass der betriebliche Ausbildungsschwerpunkt dabei zu Grunde gelegt werden soll. Informations- und Servicezentrum Navigationsmenü Meine Werkzeuge Nicht league 1 Diskussionsseite Beiträge Benutzerkonto erstellen Anmelden. September eine Erlaubnis zum Aufstellen von Spielgeräten mit Gewinnmöglichkeiten beantragen.

Spielautomatenaufsteller ausbildung - einer

Jetzt IHK-Newsletter abonnieren Jetzt IHK-Newsletter abonnieren. Detaillierte Informationen zu den Erlaubnisvoraussetzungen nach dem HmbSpielhG enthält das Merkblatt zum HmbSpielhG, Dok. Dieses Merkblatt stellt lediglich eine Orientierungshilfe für Spielgeräteaufsteller und Spielhallenbetreiber in Hamburg dar und erhebt keinen Anspruch auf Vollständigkeit. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Ziel der Unterrichtungen ist es, zu einer Verbesserung des Spieler- und Jugendschutzes bei der Aufstellung von Spielgeräten beizutragen. Im Rahmen der Unterrichtung werden die Teilnehmer über Aspekte der Gewerbeordnung und Spielverordnung, das Spielhallenrecht der Länder und das Jugendschutzrecht aufgeklärt. spielautomatenaufsteller ausbildung

1 Kommentar

Ältere Beiträge «